Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zuverlässiger Partner
Denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns das Wichtigste!
Erfahren Sie mehr ...
Kompetent
Fachgerechte Ausführung und die Wohnqualität stimmt!
Erfahren Sie mehr ...
Qualität
Nur wer Wert auf Qualität legt, wird auch in Zukunft als Unternehmen ein verlässlicher Partner sein!
Erfahren Sie mehr ...

Die Zurhove GmbH steht für fachgerechte Ausführung

Dachbegrünung

Neue Lebensräume auf dem Dach

Durch fachgerechte Aufbauten können Dachflächen zu Grünanlagen umfunktioniert werden. Begrünte Dächer sind markante Blickpunkte. Ob intensiv genutzt als Ruheplatz, Kräuter- oder Saunagarten - begrünte Flachdächer bieten Erholung und bringen ein Stück Natur zurück.

Extensiv oder intensiv? Die Definition des Begrünungsziels hat erhebliche Auswirkungen auf Aufbauhöhe und Gewicht einer Dachbegrünung und muss deshalb bereits bei der Gebäudeplanung berücksichtigt werden. Da keine Fläche versiegelt wird, greift der Mensch mit der Baumaßnahme in die ökologischen Zusammenhänge nur so gering wie möglich ein.

Begrünte Dächer sind nicht nur wirtschaftlich interessant und ein Imagefaktor, sondern ökologisch sinnvolle Lösungen, denn sie

  • verbessern das Kleinklima innerhalb und außerhalb von Gebäuden,
  • erhöhen den Schutz gegen Schall sowie Emissionen und Immissionen,
  • sparen Energie und reduzieren die Regenabwasserkosten,
  • verlängern die Lebensdauer Ihrer Dachabdichtung

Extensive Begrünung - pflegeleicht und kostengünstig

Dünnschichtige Aufbauten mit entsprechend niedrigen Lastannahmen und eine naturnah angelegte Vegetation, die ohne Zusatzbewässerung auskommt. Sie vertragen keinen Dauerbetritt und werden daher meist nur zur Kontrolle und Wartung begangen.

Intensive Begrünung - der Garten auf dem Dach

Intensivbegrünungen lassen sich bei entsprechenden bautechnischen Voraussetzungen nutzen und gestalten wie bodengebundene Freiflächen. Bei ausreichender Dimensionierung der Vegetationstragschicht können sogar Bäume auf dem Dach gepflanzt werden.

Beiden Begrünungsarten gemeinsam ist der ökologische Wert. Sie binden den Staub und unterstützen den natürlichen Niederschlag und Verdunstungs-Kreislauf. Das Regenwasser wird zurückgehalten, kann teilweise verdunsten oder mit Verzögerung abfließen; das reduziert die Regenabwasserkosten. Begrünungen erhöhen zudem sowohl den Schall- als auch den Wärmeschutz und helfen damit ihrem Besitzer Energie zu sparen.

Jetzt Dachbegrünung anfragen ...

Name (Pflichtfeld)
Nachname (Pflichtfeld)