Siteimage Dummy Startseite

KFW Fördermittel

Die Vorteile der KfW-Bank

  • Senkung der Finanzierungskosten durch günstige Zinsen (ab 1,00%)
  • Lange Laufzeiten und Zinsbindungsfristen möglich
  • tilgungsfreie Anlaufjahre
  • z. T. kostenlose außerplanmäßige Tilgung ohne Mehrkosten
  • z. T. Tilgungszuschuss möglich
  • z. T. direkter Zuschuss möglich
  • Kumulierung verschiedener Programme möglich
  • Möglichkeit des Hausbank- bzw. Endkreditnehmerwechsels

Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss

Neu! Höherer direkter Zuschuss
Auch für Einzelmaßnahmen am Gebäude, die die Anforderungen aus dem Programm Energetisch Sanieren erfüllen wird ein direkter finanzieller Zuschuss gewährt. Dieser beträgt 10% der Investitionssumme, max. 5.000 €. Dies beinhaltet auch die nachträgliche Dämmung des Daches oder Dachbodens!
Bei einer Komplettsanierung ist sogar ein Zuschuss bis zu 18.750 € möglich.

Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus

Die Vorraussetzung um Förderung zu erlangen ist eine energetische Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus 70, 55, 40 oder besser gemäß Energieeinsparverordnung. Es handelt sich hierbei um umfassende Sanierungsmaßnahmen am Gebäude, die zu einer deutlichen Energieeinsparung beitragen sollen. Eine bestimmte Menge an CO2-Einsparung ist nicht mehr notwendig (ehemals 40kg).
Es sind 75.000 € pro Wohneinheit Darlehenssumme ab 1,00% erhältlich.
Auch hierbei ist ein Tilgungszuschuss bis zu 9.375 € möglich!

Energieeffiezient Sanieren - Einzelmaßnahmen

Durch dieses Programm können einzelne Bauteile wie z.B. Dach oder Dachboden, einzeln saniert werden ohne das sofort eine aufwenige Komplettsanierung notwendig ist.
Bei den Maßnahmen müssen bestimmte Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) der Bauteile erreicht werden. Dadurch sind Darlehenssummen bis zu 50.000 € pro Wohneinheit möglich ab einem Zinssatz von 1,00%.

Energieeffizient Bauen

Diese Programm bezieht sich auf den Neubaubereich. Hierbei wird die Errichtung, Herstellung oder der Ersterwerb von KfW-Energieeffizienzhäusern 70, 55, 40 oder besser (EnEV 2009) gefördert. Ziel des Programms ist es den Jahresprimärenergiebedarf gegenüber den strengen Auflagen bei Neubauten nochmals abzusenken.
Es ist ein Tilgungszuschuss von 5.000€ möglich!

Weitere Programme der KfW

  • Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung

Für Planung und Baubegleitung durch Sachverständige

  • Erneuerbare Energien - Standard-Photovoltaik

Für die Nutzung der Sonnenenrgie zur Stromerzeugung

  • Altersgerecht Umbauen

50.000 € pro WE für Baumaßnahmen die zu einer Barrierereduzierung führen

  • KfW-Wohneigentumsprogramm

Günstige Konditionen für den Bau oder Kauf selbstgenutzter Immobilien

zurück zur Startseite